• Kostenlose Hotline: 0621 / 30 92 99 34
  • Top Preise ohne Mobilfunkvertrag
  • Keine Versandkosten
  • Über 30.000 Handys auf Lager

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen einsAmobile GmbH (Stand: 13. Juni 2014)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in ihrer jeweils aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der einsAmobile GmbH, nachfolgend "EinsAmobile", und ihren Kunden.

§ 1 Identität und Anschrift des Unternehmers

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Murat Ayhan, Dipl.-Betriebswirt Akin Erdem
Unternehmen: einsAmobile GmbH

Sitz der Gesellschaft: Samerwiesen 6, 63179 Obertshausen

Telefon: 0621-30929934
Telefax: 06104-40 57 78
Email: kundenservice@einsamobile.de

Vertreten durch:
Dipl. Ing. Murat Ayhan (Geschäftsführer), Dipl.-Betriebswirt Akin Erdem (Geschäftsführer)
Handelsregister HRB 41574 Amtsgericht Offenbach am Main
Steuernummer: 35 232 10953
USt-IdNr.: DE241316646
EAR Registrierungsnummer: WEEE-RG.-Nr. DE 82197787

§ 2 Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

2.1 Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Lieferung von Waren und sonstigen Leistungen von EinsAmobile an Verbraucher.

2.2 Diese AGB gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, EinsAmobile hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt. Anfragen zu diesen Bestimmungen können an kundenservice@einsamobile.de gerichtet werden.

2.3 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2.4 Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

3.1 Die Darstellung des Sortiments im Onlineshop EinsAmobile stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Der Kunde bestellt die von ihm gewünschte Ware / Dienstleistung durch Absendung der in der Bestellmaske vollständig auszufüllenden Angaben. Der Vertrag kommt zustande wenn EinsAmobile und ggf. der Drittanbieter (z.B. der Provider / Netzbetreiber bei Handyverträgen) dieses Angebot annehmen. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Waren / Dienstleistungen. EinsAmobile verpflichtet sich in diesem Fall dazu, den Kunden über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Die Erklärung der Annahme gegenüber dem Kunden erfolgt grundsätzlich durch die Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen (unsere automatisch versandte Bestellbestätigung dient lediglich ihrer Information), im Falle der Zahlungsart Vorkasse erfolgt die Annahme bereits durch die Bestellbestätigung mit enthaltener Zahlungsaufforderung per E-Mail.

§ 4 Fälligkeit, Bezahlung und Verzug

4.1 Die fällige Rate wird monatlich per Lastschrift von Ihrem Bankkonto eingezogen.

4.2 Kommt der Kunde in Verzug, ist EinsAmobile berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen zu verlangen. Das Recht von EinsAmobile, aus einem anderen Rechtsgrund höhere Zinsen oder einen weiteren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

§ 5 Widerrufsrecht

5.1 Widerrufsrecht für Verbraucher

Ein Widerrufsrecht (Warenlieferung und Erbringung von Dienstleistungen) gilt ausschließlich für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB. Hierbei handelt es sich um jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

5.2 Widerrufsbelehrung Warenkauf

Lieferung von Waren

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma einsAmobile GmbH, Samerwiesen 6, 63179 Obertshausen, Telefonnummer: 0621-30929934, Telefaxnummer: 06104 / 4057 78, E-Mail-Adresse: kundenservice@einsamobile.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  • Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

5.3 Widerrufsrecht für Finanzdienstleistungen

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246b § 2 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 246b § 1 Absatz 1 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (zum Beispiel Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an:

Firma einsAmobile GmbH, Samerwiesen 6, 63179 Obertshausen, Telefonnummer: 0621-30929934, Telefaxnummer: 06104 / 4057 78, E-Mail-Adresse: kundenservice@einsamobile.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (zum Beispiel von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Bei Widerruf dieses Vertrags sind Sie auch an einen mit diesem Vertrag zusammenhängenden Vertrag nicht mehr gebunden, wenn der zusammenhängende Vertrag eine Leistung betrifft, die von uns oder einem Dritten auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen uns und dem Dritten erbracht wird.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 Einzelheiten zur Bestellung und Lieferung

6.1 Die Lieferung der Artikel von EinsAmobile erfolgt nur nach Deutschland.

6.2 Die Lieferzeit beträgt ca. 3 - 5 Tage, sofern dies im einzelnen Angebot nicht anders angegeben ist.

6.4 Die termingerechte Auslieferung von Bestellungen kann nur im Umfang der verfügbaren Vorräte garantiert werden. Bei von EinsAmobile zu vertretenden Lieferverzögerungen beträgt die Dauer der vom Kunden zu setzenden Nachfrist zwei Wochen; die Nachfrist beginnt mit Eingang der Nachfristsetzung bei EinsAmobile.

6.5 Ist das bestellte Produkt nicht verfügbar, weil EinsAmobile ohne eigenes Verschulden von einem Lieferanten nicht beliefert wird, ist EinsAmobile berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informiert und seine ggf. erbrachte Gegenleistung unverzüglich zurück erstattet.

6.6 Versandkosten sind im jeweils angegebenen Einzelpreis bei Bestellungen mit Handyvertrag bereits enthalten. Bei Bestellungen ohne Handyvertrag werden die Versandkosten explizit ausgewiesen. Die Lieferung erfolgt durch UPS oder einen anderen zuverlässigen Anbieter.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

7.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von EinsAmobile.

7.2 Vor Übergang des Eigentums wird der Kunde über diese Waren nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von EinsAmobile verfügen. Bei Zugriffen Dritter, insbesondere bei Pfändung des Kaufgegenstandes hat der Kunde EinsAmobile sofort schriftlich Meldung zu machen und den Dritten unverzüglich auf das Vorbehaltseigentum von EinsAmobile hinzuweisen.

§ 8 Gewährleistung und Garantie

8.1 Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Ggf. gibt der Hersteller unserer Waren eine ein- oder zweijährige Herstellergarantie, die neben den gesetzlichen Gewährleistungsrechten besteht und diese nicht berührt. Zur Geltendmachung eines Garantieanspruches wenden Sie sich direkt an den Hersteller oder kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen bei der Abwicklung des Garantiefalles helfen können.

Die Details der für die jeweils von Ihnen erworbenen Ware gegebenen Garantie entnehmen Sie bitte der jeweiligen Artikelbeschreibung.

8.2 Von jeglicher Gewährleistung ausgeschlossen sind:

a) Mängel infolge fehlerhafter Fremdmontage, infolge falscher Bedienung der Ware oder seines Zubehörs,

b) Mängel durch Verschleiß bei Überbeanspruchung,

c) schlechte Empfangsqualität durch ungünstige Empfangsverhältnisse oder sonstige Einflüsse außerhalb der Ware.

8.3 Der Kunde hat die Hinweise und Pflegeanleitungen der jeweiligen Hersteller zu beachten.

8.4 Im Rahmen des Vertrages gegebenenfalls erforderliche Prüf- und Reparaturleistungen werden durch einen von EinsAmobile benannten bzw. durch einen vom Hersteller autorisierten Fachbetrieb durchgeführt. Dieser wird dem Kunden von EinsAmobile jeweils mitgeteilt.

8.5 EinsAmobile gibt eine gegebenenfalls vom Hersteller an EinsAmobile gewährte Garantie in ihrem jeweiligen Umfang an den Kunden weiter.

8.6 Die Garantiefrist beginnt mit der Übergabe der Ware an den Kunden zu laufen.

§ 9 Haftung

9.1 EinsAmobile haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

9.2 Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Schäden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, von Garantien, von Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie die Haftung für wesentliche Vertragspflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Gleiches gilt für die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Sonstige Vereinbarungen

10.1 Soweit nicht anderweitig vereinbart, bedarf die Übertragung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag durch den Kunden auf einen Dritten der vorherigen schriftlichen Zustimmung von EinsAmobile. EinsAmobile wird diese Zustimmung nur aus wichtigem Grund versagen.

10.2 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen ungültig sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

10.3 Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Übereinkommens über den Kauf beweglicher Sachen.

10.4 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten. EinsAmobile ist jedoch berechtigt, die in Satz 1 genannten Kunden auch an ihrem Wohnsitzgericht zu verklagen.

10.5 EinsAmobile entsorgt unentgeltlich gebrauchte Batterien und Akkumulatoren, wenn diese frei zugesandt oder am Firmensitz abgegeben werden. Die Rücknahme beschränkt sich auf Batterien, welche EinsAmobile im Sortiment führt bzw. geführt hat sowie auf die Menge, derer sich ein Kunde üblicherweise entledigt. Bei der Rücksendung gebrauchter Batterien sind die Kontaktflächen der Batterien (+ und - ) isolierend abzukleben, da andernfalls Brandgefahr besteht. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie als Endverbraucher zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet sind. Auf den Batterien befindet sich eine Grafik mit einer durchkreuzten Mülltonne, darunter das chemische Symbol des für die Einstufung als Schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls (Cd, Hg, oder Pb).

10.6 Vertragssprache ist deutsch.

10.7 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und AGB per Email zu. AGB Vertragssprache ist deutsch. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 11 Online-Streitbeilegung (OS)

11.1 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

 

Hotline

Wir konnten dein Anliegen nicht beantworten? Unser kostenloser Support hilft dir gerne weiter.

0621-30929934

(Montag bis Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr)

Alternativ kannst Du uns auch jederzeit eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular